Klasse 7: Licht, kleinste Teilchen und Stromkreise

9. Linsen

Für diese Einheit braucht ihr:

  1. das Physikbuch auf Seite 50-53
  2. Experimentiermaterial: Linsen, Leuchtkasten

A. Recherchiere im Buch

In deinem Physikheft:

  • (Sammellinse) Zeichne das Bild B1 a,b,c,d S.51 ab und beschreibe den Strahlengang in b, c und d
  • Erkläre, warum jede Sammellinse zwei Brennweiten hat.
  • Beschreibe, wie die Krümmung der Linsenoberfläche die Brennweite verändert.
  • (Zerstreuungslinse) Zeichne das Bild B2 a,b,c S.53 ab und beschreibe den Strahlengang.

B. Führe die folgenden drei Experimente durch:

C. Folge dem Vortrag des Lehrers zur "Bildkonstruktion".

  • Siehe auch Bild B1 S.56
  • Konstruiere das Bild eines Gegenstandes in der Gegenstandsweite g=7cm und der Größe G=2cm, der durch eine Sammellinse der Brennweite f=5cm abgebildet wird. Bestimmen die Größe B und die Bildweite b, sowie die Vergrößerung A=B/G.

HILFE Video der Bildkonstruktion

D. Experimentiere in Gruppen**

  • Bilde einen Gegenstand auf einem Schirm mit einer Sammellinse ab.
  • Fertige ein Experimentprotokoll in deinem Experimentierheft an.

E. Beantworte im Heft:

  1. Was passiert, wenn der Gegenstand weiter als der Brennpunkt von der Linse entfernt ist.
  2. Was passiert, wenn der Gegenstand im Brennpunkt der Linse steht.
  3. Was passiert, wenn der Gegenstand zwischen Brennpunkt und Linse steht.

Schaue dazu auf Seite 55 nach oder experimentiere.

Impressum

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Pawletko
Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main
Telefon: 069 212-35150 | Fax: 069 212-40537 | Schulhomepage