Klasse 8: Bewegungen, Kräfte, Ladungen und Druck

11. Hookesches Gesetz

Für die heutige Stunde braucht ihr:

  1. das Physikbuch (Seiten 24-25)

A. Lies die Lektion "Verformung durch Kräfte" Seiten 24-25

Notiere in deinem Heft wichtige Zusammenhänge. Anbei einige Fragen, an denen du dich orientieren kannst.

  1. Woran kann man in der graphischen Auswertung erkennen, dass bei elastischer Verformung Kraft F und Verlängerung s zueinander proportional sind?
  2. Wie messe ich eine Verlängerung?
  3. Wie sieht die Kurve für Feder II aus, wenn man ihre Messwerte ins Diagramm einträgt?
  4. Zwei Größen sind zueinander proportional, wenn die Quotienten zusammen gehörender Werte gleich sind. Gib drei Paare von solchen zusammengehörenden Werte als Beispiel an.
  5. Welches Bild ergibt sich bei Messungen mit einem Gummiband?
  6. Wie lautet das Hookesche Gesetz?
  7. Benenne alle in der Formel F=Ds auftrettenden Größen.
  8. Bestimme die Kraft F, die benötigt wird, um eine Feder der Federkonstante D=1,3N/cm um 3,7cm zu dehnen.

Falls es nicht klar ist, wie die Experimente mit den Federn und dem Gummiband gemacht werden, schaut man sich am besten die Bilder dazu an. Zusatzmaterial auf LeifiPhysik.

Impressum

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Pawletko
Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main
Telefon: 069 212-35150 | Fax: 069 212-40537 | Schulhomepage