Q12-Phase: Felder, Schwingungen und Wellen

31. Erzwungene Schwingungen und Resonanz

Für die heutige Doppelstunde brauchen Sie:

  1. Metzler S. 287-289
  2. Cornelsen S 197-200
  3. Experimentiermaterial: Oszilloskope, Funktionsgeneratoren, Kondensatoren, Spulen, Widerstände

A. Führen Sie den Versuch durch

Führen Sie den Versuch 2 in Metzler S. 288 oder Experiment 6.7 in Cornelsen S.198 durch und notieren Sie in Ihrem Heft

  • Zeichen Sie die Schaltung.
  • Zeichen Sie das Bild des Oszilloskopes ab.
  • Bestimmen Sie die Resonanzfrequenz rechnerisch und durch die Aufnahme der Resonanzkurve.
GRUPPENARBEIT

B. Recherchieren Sie im Textabschnitt Verkehrssteuerung, Cornelsen S 189

GRUPPE Auftrag
A Erklären Sie, wie die induktive Zugsicherung funktioniert.
B Eklären Sie, wie die induktionsschleife zur Ampelsteuerung funktioniert.

C. Think-Pair-Share:

A1 und A2 S. 199

Impressum

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Pawletko
Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main
Telefon: 069 212-35150 | Fax: 069 212-40537 | Schulhomepage