Q12-Phase: Felder, Schwingungen und Wellen

54. Beugung am Doppelspalt, Gitter und Einfachspalt

Für die folgende Stunde brauchen Sie:

  1. Cornelsen S. 269ff
  2. Demo 1: Beugung am Doppelspalt (Laserlicht und Glühlampe)
  3. Demo 2: Beugung am Gitter (Laserlicht und Glühlampe)
  4. Demo 3: Beugung am Einfachspalt (Laserlicht und Glühlampe) LK
  5. Internetzugang LeifiPhysik

A. Recherchieren Sie im Buch und beobachten Sie das Experiment 1

  1. Beschreiben Sie die Beugung am Doppelspalt.
  2. Notieren Sie die Formel zur Bestimmung der Maxima.

B. Recherchieren Sie im Buch und beobachten Sie das Experiment 2

  1. Beschreiben Sie die Beugung am Gitter.
  2. Notieren Sie die Formel zur Bestimmung der Maxima
  3. Erklären Sie, warum die Maxima des Doppelspaltes und die des Gitter zusammenfallen.
  4. Erklären Sie die Herkunft und die Anzahl (n-2) der Neben-Maximas. Meine Recherche-Empfehlung: www.schule-bw.de

C. Recherchieren Sie im Buch und beobachten Sie das Experiment 3 LK

  1. Beschreiben Sie die Beugung am Einfachspalt.
  2. Notieren Sie die Formel zur Bestimmung der Maxima.

D. Recherchieren Sie im Buch und bereiten Sie sich mündlich vor LK

  1. Beschreiben Sie die Interferenz an dünnen Schichten.
  2. Erklären Sie den Begriff „Kohärenz“.

Impressum

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Pawletko
Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main
Telefon: 069 212-35150 | Fax: 069 212-40537 | Schulhomepage