Q12-Phase: Felder, Schwingungen und Wellen

9. Elektrisches Feld

Für diese Einheit brauchen Sie:

  1. Cornelsen S. 103
  2. siehe auch LeifiPhysik

A. Betrachten Sie die Demonstrationsexperimente

B. Benennen Sie die Eigenschaften der elektrischen Feldlinien und notieren Sie diese in Ihrem Heft

Lesen Sie die Liste der Eigenschaften und verschen Sie aus dem Gedächtnis alle Eigenschaften in Ihrem Heft zu notieren.

C. Bearbeiten Sie die folgende Aufgabe in Ihrem Heft

Auf eine Probeladung 𝑞 = 5 𝑚𝐶 wirkt eine Kraft 𝐹 = 15 𝑁. Berechnen Sie die an dieser Stelle herrschende elektrische Feldstärke.

D. Recherchieren Sie und bereiten Sie eine mündliche Antwort

  • Erklären Sie, warum sich die Grieskörner im elektrischen Feld ausrichten.
  • Beschreiben Sie, wie man Felder bestimmt, die von mehreren Einzelladungen stammen.
  • Wie lautet das Superpositionsprinzip?

E. Wenn Sie Lust haben, können Sie Ihr Wissen selbständig überprüfen.

LeifiPhysik-Quiz

Impressum

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Pawletko
Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main
Telefon: 069 212-35150 | Fax: 069 212-40537 | Schulhomepage