E-Phase: Bewegungen, Kräfte, Erhaltungssätze

27. Fahrzeuge in der Kurve

Für diese Einheit brauchen Sie

  1. Das Physikbuch S.100
  2. Internetzugang

A. Recherchieren Sie im Physikbuch und notieren im Heft

Betrachten Sie den Versuch V1 S.100.

  • Warum bleibt der Stopfen auf der sich drehenden Scheibe liegen?
  • Bestimmen Sie die Bahngeschwindigkeit v, ab der der Gummistopfen auf einer rotierenden Holzscheibe vom Radius r=20cm wegfliegt (Haftreibungskoeffizient = 0,5).

B. Bearbeiten Sie die folgende Aufgabe

Lesen Sie den Textabschnitt "Achtung Kurvenfahrt" S.101 und bearbeiten Sie die A3 S101.

  • Warum muss ein rasanter Autofahrer, der seine Geschwindigkeit nicht drosseln möchte, eine Kurve „schneiden“? „Kurven-schneiden“ ist deswegen so gefährlich und daher verboten, weil man zum Ausweichen vor einem nicht vermuteten entgegenkommenden Fahrzeug plötzlich eine sehr enge Kurve fahren müsste.
  • Zeichnen Sie die Trajektorie eines Fahrzeugs, das zuerst die Kurve schneidet und dann plötzlich ausweichen muss und markieren Sie die Stelle, in der diese gefährliche enge Kurve auftritt.
  • Begründen Sie unter Zuhilfenahme der Formeln, warum dieses Ausweichen gefährlich ist.

Impressum

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Pawletko
Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main
Telefon: 069 212-35150 | Fax: 069 212-40537 | Schulhomepage