Klasse 9: Energie, Leistung und Radioaktivität

7. Kontrollfragen

  1. Was unterscheidet radioaktive Stoffe von nicht radioaktiven?

  2. Nach einer Halbwertszeit ist nur noch die Hälfte eines Stoffes vorhanden, die andere Hälfte hat sich umgewandelt. Wie sieht es nach zwei Halbwertszeiten aus?

  3. Nach wie vielen Halbwertszeiten ist nur noch ca. 1/1000 des Stoffes vorhanden?

  4. Die Kernladungszahl eines Elements gibt an, wie viele Protonen sich im Kern befinden. Wie ändert sich diese Kernladungszahl beim α-Zerfall, β-Zerfall und bei der Aussendung eines γ-Quants?

  5. Welche Eigenschaft der Strahlung, die beim radioaktiven Zerfall entsteht, wird beim Nachweis durch ein Geiger-Müller-Zählrohr genutzt?

  6. Aus welchen Teilchen besteht der Atomkern?

  7. Wie wird das Kohlenstoffisotop mit der Kernladungszahl 6 und der Massenzahl 12 notiert?

  8. Wie groß ist der Durchmesser des Atomkerns und wie groß der Durchmesser des Atom mit Hülle?

  9. Die Kernforschung begann mit der Entdeckung der radioaktiven Strahlen. Wann wurden diese Strahlen entdeckt und wie hieß der Entdecker?

  10. Nenne die wichtigsten Zerfallsarten.

  11. Beschreibe kurz die Teilchen, die bei diesen Zerfällen emittiert werden.

  12. Wie ist die Aktivität A eines radioaktiven Präparats definiert?

  13. Was wird mit einem Geiger-Müller-Zählrohr ohne radioaktives Präparat gemessen?

  14. Die Umgebungsstrahlung ergibt den sogenannten "Nulleffekt". Was sind die Ursachen der Umgebungsstrahlung?

  15. Wie verhält sich die Anzahl der Impulse N bei unterschiedlichen Messzeiten?

  16. Welche Sicherheitsregel lässt sich daraus ableiten, um möglichst wenig radioaktiver Strahlung ausgesetzt zu sein?

  17. Wie verhält sich die Anzahl der Impulse N bei unterschiedlichen Abständen von dem radioaktiven Material?

  18. Welche Sicherheitsregel lässt sich daraus ableiten?

  19. Wie verhält sich die Anzahl der Impulse N mit und ohne Abschirmung?

  20. Welche Sicherheitsregel lässt sich daraus ableiten

Impressum

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Thomas Pawletko
Heinrich-von-Gagern-Gymnasium
Bernhard-Grzimek-Allee 6-8
60316 Frankfurt am Main
Telefon: 069 212-35150 | Fax: 069 212-40537 | Schulhomepage